Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen

Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen
  • Simply Wild
    SW10032
  • Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    9,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vergleichen Merken
    Markus Strauß Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen bestimmen, sammeln und zubereiten... mehr
    Produktinformationen "Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen"

    Markus Strauß

    Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen
    bestimmen, sammeln und zubereiten

    Pflanzenübersicht:

    • Acker-Hellerkraut (Thlaspi arvense)
    • Beifuß (Artemisia vulgaris)
    • Franzosenkraut/Knopfkraut (Artemisia vulgaris)
    • Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris)
    • Große Klette (Arctium lappa)
    • Wilde Malve (Malva sylvestris)
    • Melden/weißer Gänsefuß/wilder Spinat (Chenopodium album)
    • Nachtkerze (Oenothera biennis)
    • Rainkohl, Gewöhnlicher/Gemeiner (Lapsana communis)
    • Steinklee (Melilotus officinalis)
    • Wegwarte (Cichorium inthybus)
    • Winterkresse, Barbarakraut (Barbarea vulgaris)

     

    Im 6. Band der bekannten Reihe „Natur & Genuss“ werden die besten essbaren Wildpflanzen vorgestellt, die selbst auf kargen Böden kräftig gedeihen und uns als gesunde Nahrung zur Verfügung stehen. Diese Pionierpflanzen sind nämlich darauf spezialisiert, Neuland zu erschließen. Damit sind sie die Erstbesiedler von kahl gewordenen Flächen, die natürlicherweise immer wieder entstehen. Sie sind eine wertvolle Erste-Hilfe-Maßnahme der Natur und somit ein wichtiges, bodenbereitendes „grünes Pflaster“. Pionierpflanzen verbreiten sich dazu mit einer erstaunlichen Vitalität! Viele entwickeln tiefreichende Wurzeln oder besonders viele Samen, die lange keimfähig sind und sich leicht verbreiten. Werden Pionierpflanzen verletzt, erholen sie sich meist rasch. Viele von ihnen wachsen relativ schnell, auch auf steinigen und humusarmen Böden. Selbst extremen Lebensbedingungen können sie trotzen. Neue Begriffe sind hierfür übrigens „Kulturfolger“ bzw. „Kulturbegleitpflanzen“ und nicht mehr Unkräuter.

    Essbare Wildpflanzen im persönlichen Speiseplan wirken rundum gesundheitsfördernd. Zudem sind viele von ihnen traditionelle Heilpflanzen, die vorbeugende und heilende Wirkungen besitzen. Mit dem Sammeln von Pionierpflanzen und mit allen essbaren Wildpflanzen überhaupt gelingt auch wieder der Prozess der Annäherung an die ursprüngliche Natur.
    Für alle vorgestellten Pflanzen gibt es köstliche Rezeptideen und Impulse für ein gesundes Leben. Sammeltipps und wichtige Hinweise zu den Pflanzen gehören selbstverständlich auch dazu.

    Werden Sie selbst zum Pionier, indem Sie täglich das Wilde in Ihr Leben einfließen lassen!


    Produktdetails:

    1. Auflage 2018, Klappenbroschur,
    80 Seiten, ca. 60 Pflanzenporträts und Foodfotos


    Lieferbar ab 14. Mai 2018
    9,80 € (D)10,00 € (A)

    ISBN 978-3-7750-0779-5

     

    Weiterführende Links zu "Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Die 12 besten essbaren Pionierpflanzen"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen